by

Online-Vortrag: „Global Citizenship" bedeutet, den Wandel in eine friedlichere, gerechtere und nachhaltigere Welt aktiv mitzugestalten, kurz: „WeltbürgerIn" zu sein. Wie schaffen wir das?

Event Date:
22. April 2021 at 19:00

Diskriminierung, Gewalt und Konflikte in unserer Gesellschaft nehmen zu. Wir brauchen heute andere Fähigkeiten, Werte und Haltungen, um diesen Herausforderungen zu begegnen. „Global Citizenship” bedeutet, den Wandel in eine friedlichere, gerechtere und nachhaltigere Welt aktiv mitzugestalten, kurz: „WeltbürgerIn” zu sein. In diesem Vortrag geht es um: – Freiheit und Verantwortung: Was muss ich zu einem Wandel beisteuern? – Zusammenleben: Konflikte überwinden und Dialog stärken – Zivilcourage: Aktives Handeln als BürgerIn i

Nach dem Motto von Mahatma Gandhi: „Sei du die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt!

Vortragender:
Mag. Ralph Zettl vom Treffpunkt Philosophie Graz.

Location:
YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=8WPAR9jtLfg

Veranstaltende Organisation:
Treffpunkt Philosophie – Neue Akropolis Österreich
http://www.neueakropolis.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close Search Window